Alles rund um das Thema Glas

Alles rund um das Thema Glas

Glaserei - alle Dienstleistungen rund ums Glas

by Emma Bell

In diesem Handwerksbetrieb arbeiten Glaser, die ihren Werkrohstoff durch Zuschnitt und andere Verfahrensweisen in die Form bringen, die es braucht, um am Ende ein bestimmtes Produkt zu erhalten.  Dabei hat sich die Angebotspalette schon seit einiger Zeit über Scheiben und Glastüren hinaus entwickelt. Die Fertigung von Duschtrennwänden, lackierten Glasflächen, Spiegeln und sogar Möbeln aus Glas ist durch die Glaser, die im Betrieb arbeiten, möglich. 

Dabei muss das Handwerk durch die Glaser deutlich von dem der Glasbläser unterschieden werden: Letztere arbeiten mit formbaren, erhitzten Glaselementen, die durch Blaseinwirkung in Form gebracht werden. Es handelt sich zumeist um bauchige und dreidimensionale Objekte, die keines Zuschnitts mehr bedürfen.  In einer Glaserei, wie beispielsweise GLAS BAUER, werden hingegen aus vorhandenen Glasplatten die Objekte gefertigt, die der Kunde sich wünscht. Entsprechende Mengen Glas, die als Grundwerkstoff dienen, befinden sich zumeist in einem Lager im Betrieb.  Die Nachbearbeitung der Glaselemente gehört ebenfalls zu den Aufgaben der Glaser.

Das Hauptwerkzeug ist hierbei der Glasschneider, den es in mehreren Varianten gibt. Das Verfahren funktioniert dabei so, dass der Kopf des Schneidewerkzeugs in der Regel in ein spezielles Öl getaucht wird. Durch das Ziehen oder Schieben des Werkzeugkopfes über das Glaselement wird eine Kerbwirkung erzielt.  Dies bedeutet, dass durch die einseitige Druckbelastung durch das Anritzen eine Sollbruchstelle im Material definiert wird. Dabei ist das saubere Arbeiten mit einer durchgängigen Linie besonders wichtig.  Durch Druck auf das Glas wird es entlang der entstandenen Sollbruchstelle geteilt. Dieser Vorgang ist grundlegend für die Herstellung aller Glaselemente, die später in Konstruktionen oder im Bau eingesetzt werden sollen.  Dabei sind die entsprechenden Handwerksbetriebe zahlreich vorhanden und beschäftigen selten mehr als eine Handvoll Mitarbeiter.

Es handelt sich zumeist um kleine, mittelständische Betriebe. Sie sind entsprechend auch auf unterschiedliche Glasobjekte spezialisiert, was dem Kunden die Möglichkeit gibt, verschiedene Betriebe zu vergleichen und einen Anbieter zu finden, der den eigenen Ideen und Ansprüchen am ehesten entspricht. Viele Glasereien bieten dabei neben den Glasbauarbeiten auch noch andere Dienstleistungen an. Das schnelle Handeln bei Glasschäden an Fenstern oder Tür ist zum Beispiel ein solcher Service. Hier bewerben viele Glas verarbeitenden Betriebe, dass sie schnell und unkompliziert in einem solchen Fall handeln und beraten.

Ein 24-Stunden-Glasnotdienst ist keine Seltenheit mehr.  Neben den ganzen Objekten und Bauteilen, die man durch die Arbeit der Glaser gefertigt bekommen kann, gibt es auch die Möglichkeit, sich passend zugeschnittene und gebohrte Glasstücke zur Weiterverarbeitung in Eigenregie fertigen zu lassen.  Gegenwärtig arbeiten in Deutschland um die 10.000 Glaser in entsprechenden Betrieben.


Teilen

über mich

Alles rund um das Thema Glas

Hallo liebe Leser, willkommen in meinem interessanten Blog über Glas! Hier könnt Ihr erfahren, welche großen Unterschiede es bei diesem Material gibt und worauf Ihr bei der Anschaffung achten müsst. Auch die verschiedenen Anwendungen, beispielsweise als gewöhnliches Trinkglas, einfache Schüssel zum Servieren, in Form einer Lampe oder als hochwertiges Kunstwerk, werde ich berichten. Ob weißes Glas oder Buntglas, ob Flasche oder Krug; die Herstellungsweise der einzelnen Produkte ist völlig verschieden. Vom einfachen gepressten Gebrauchsglas im Haushalt über das kunstvoll mundgeblasene Muranoglas bis hin zum geschliffenen Kristall als wertvolles Schmuckstück könnt Ihr alles haben. Ihr erhaltet jede Menge Infos von mir. Lasst Euch überraschen und von meinen Ausführungen inspirieren!

Archiv

Schlagwörter